Donnerstag, 24. November 2016

Schuld bist du von Jutta Maria Herrmann

+++Rezension++++


Inhalt:

Der Journalist Jacob Auerbach kommt von einer Dienstreise nach Hause und findet seine Wohnung leer vor.
Auch seine Frau und seine Tochter sind verschwunden.
Haben die Beiden den geplanten Umzug vorverlegt ? Anrufe bleiben vergebens. Als Jacob sich in der leeren Wohnung umsieht, entdeckt er am Fenster eine Botschaft.
Mit roter Farbe (oder etwa Blut?) sind die Worte ´´Schuld bist Du´´ zu lesen. Jacob fragt sich ob das einer der Streiche von Anne ist.
Er macht sich auf den Weg zum neuen Haus und begegnet seiner Ex-Freundin Tamara. Tamara berichtet das niemand Zuhause ist und Jacob ist Ratlos.
Wo ist Anne und seine Tochter Mia ?

Zwischenzeitlich in einem Krankenhaus:

Eine Frau ist an der Seite eines Mannes der im Koma liegt. Sie berichtet ihn die Geschichte von Grit und ihr.


Meinung:

Ein sehr spannender Psychothriller.
Beim Lesen stellte ich mir ständig Fragen -wie,was,wo und weshalb nur?-
Sehr Interessant finde ich auch das die Schriftstellerin Jutta Maria Herrmann mehrere Kinder mit einbezieht, tote Kinder.
Wenn man selbst Mutter ist, wie ich, hat man eine andere Sichtweise und es kommt einem alles noch dramatischer rüber.
Zumindest ging es mir so.
Der Schreibstil ist sehr flüssig und gut lesbar. Ich hatte beim lesen ´´meinen Film´´ im Kopf.
Ich finde das Buch bietet sehr viel Spannung und deshalb bekommt es von mir 5 Sterne.




Titel: Schuld bist Du
Autoren: Jutta Maria Herrmann
Verlag: Knaur Taschenbuch
Genre: Psychothriller
Erscheinungsdatum: 25.05.2016
Aktuelle Ausgabe : 01.06.2016
Seitenzahl: 352 Seiten

Buch bestellen:



Donnerstag, 17. November 2016

F.R. Tallis - Das Haus der bösen Träume

+++Rezension+++


Inhalt:

1950 in Suffolk: Der junge James Richardson findet eine neue Stelle in Wyldehope, einer psychiatrische Privatanstalt. Der Professor Maitland ist sofort angetan von Richardson und weißt ihn ein, sich um alle Patienten zu kümmern, einschließlich in dem Schlaflabor, welches sich im Kellergewölbe des alten Hauses befindet.
Dort sind 6 Patientinnen im künstlichen Dauerschlaf versetzt, zur Behandlung ihrer psychischen Störungen.
Doch es passieren eigenartige Dinge in der Psychiatrie, wodurch Richardson sich entscheiden muss ob er bleibt oder kündigt.
Doch sein Verlangen ist groß, dieser Sache auf die Spur zu kommen.

Meinung:

Eine wirklich interessante Geschichte.
Als erstes, ich finde das Cover und den Titel echt toll. Die Geschichte finde ich auch sehr gut gelungen und spannend.
Was mir sehr gefallen hat, sind die Briefe an Maitland von den Schlafpatientinnen. Dadurch konnte man über diese Frauen mehr erfahren und auch den Zusammenhang verstehen, woher die psychischen Erkrankungen kommen. Der Schreibstil ist sehr flüssig und bildhaft. Ich persönlich kann mir gut vorstellen, dass es früher wirklich so in einer Psychiatrie war, was einem schon erschaudern lässt.
Das Ende war so wie ich diesen Roman -hätte ich ihn geschrieben-auch beendet hätte.
Als ich dieses Buch zuklappte, hatte ich das Gefühl nicht nur eine tolle Geschichte gelesen zu haben, sondern auch etwas gelernt habe.




Das Haus der bösen Träume
Autoren: F.R. Tallis
Verlag: btb
Genre: Horror/Roman
Erscheinungsdatum: 08.03.2016
Seitenzahl: 384 Seiten

Buch bestellen:



Dienstag, 8. November 2016

Sebastian Fitzek - Das Paket

+++Rezension+++


Psychothriller auf höchstem Niveau

Was würdest du tun, wenn dich ein hartes Schicksal ereilt, doch niemand glaubt dir und alle
halten dich für Verrückt ?

Inhalt:

Emma Stein, eine erfolgreiche Psychiaterin, wird eines Nachts in dem Hotel Le Zen von ´´dem Friseur´´ vergewaltigt.
Durch dieses Trauma verlässt sie das Haus nicht mehr. Doch eines Tages klingelt der Postbote bei ihr und bittet sie, für einen Nachbarn, das Paket anzunehmen. Zuerst will sie es ablehnen, da ihr der Name auf dem Paket nicht bekannt vorkommt. Doch irgendwie gelangt das Paket dann doch in ihrem Haus.
Kommt es von ´´dem Friseur´´ ?
Der Beginn eines spannenden Psychothrillers.

Meinung:

Sebastian Fitzek hat sich mit seinem neusten Thriller selbst übertroffen.
Schon das Buch ´´Das Paket´´ in einem Paket zu machen, finde ich genial.
Die Geschichte hat mich von Anfang bis Ende total gefesselt und in seinen Bann gezogen.
Jedes mal wird der Verdacht auf ´´dem Friseur´´ auf jemand anderes gelenkt, man denkt man weiß schon vorzeitig wer er oder sie ist,doch man irrt sich. Das Ende fand ich persönlich am allerbesten, diese Idee, auf so was muss man erst mal kommen.
Wenn ich mehr als 5 Sterne vergeben könnte, ich würde es tun.
Ich kann es wirklich nur Weiterempfehlen.



Das Paket
Autoren: Sebastian Fitzek
Verlag: Droemer
Genre: Psychothriller
Erscheinungsdatum: 26.10.2016
Seitenzahl: 368


Buch bestellen:



Donnerstag, 3. November 2016

Yrsa Sigurdardóttir - DNA

+++Rezension+++



Inhalt:

Elisa,Mutter von 3 Kindern,wird in der Nacht von ihrer Tochter Margret geweckt,die ihr erzählt das ein Mann in Ihrem Haus sei.  Als Elisa nachsehen will,bemerkt sie den Eindringling und kehrt zurück zu Margret ins Schlafzimmer,doch es ist zu spät. Der Eindringling folgt ihr und bringt sie auf bestialische Weise um. Margret,die sich die ganze Zeit unterm Bett versteckt hat,hat alles mitbekommen und ist daher eine wichtige Zeugin.
Kurz darauf wird noch eine Frau ermordet und die Ermittler stehen vor einem Rätsel.
Ob sie durch Margret den Mörder findet ?
Sie wissen nur,sie müssen Margret beschützen.

Meinung:

Der beginnende Auftakt einer Reihe mit Psychologin Freyja und Kommissar Huldar.
Yrsa Sigurdardotti kannte ich vorher nicht. DNA war mein erster Krimi von ihr und ich muss sagen es hat mich überwältigt. Hochspannung pur,von Anfang bis zu Ende.
Ich habe so mitgefiebert und kam einfach nicht auf den Mörder,zwischenzeitlich wird man deshalb in die Irre geführt,was das Ganze aber noch spannender machte.
Für mich war das Buch ein klares Highlight dieses Jahr gewesen und ich bin gespannt wie es weiter mit Freyja und Huldar geht.
Hat seine 5 Sterne von mir definitiv verdient und kann es wirklich nur weiter empfehlen.


Vielen Dank an randomhouse und btb für das Rezensionsexemplar.



DNA
Autoren: Yrsa Sigurdardóttir 
Verlag: btb
Genre: Krimi/Thriller
Erscheinungsdatum: 26.09.2016
Seitenzahl: 480
                                                                 

                                                                    Buch bestellen:
                                                                   
                                                                         Amazon
                                                                    Randomhouse



Megan Miranda – Tick Tack – Wie lange kannst du lügen?

○• * Rezension *•○ ★★★☆☆ (3 von 5 Sterne) Inhalt: Nach 10 Jahren fährt Nicolette, die von allen liebevoll Nic genannt wird, zurück in ...