Freitag, 9. Juni 2017

Tammy Cohen - Du stirbst nicht allein

○•* Rezension *•○


★★★☆☆   (3 von 5 Sterne)




Inhalt: 

In London treibt ein Killer sein Unwesen. 2010 wird die siebenjährige Megan Purvis, 
in einem einsamen Gebiet, tot aufgefunden.
Zwei Jahre später findet man wieder eine Kinderleiche, die kleine Tilly Raid. 
Wie bei dem ersten Opfer, wurde auf ihren Schenkel das Wort "Sorry" geschrieben.
Vierzehn Monate darauf wird wieder eine Mädchenleiche gefunden. Der Täter ist nicht zu fassen. Polizei und die Medien stehen vor einem Rätsel.
Sein eigenes Kind zu verlieren bringt die Mütter an ihren Tiefpunkt, 
doch trotz allem versuchen sie, sich gegenseitig Halt zu geben.
Eines Tages taucht eine Frau auf, die zu denken glaubt, den Mörder zu kennen. 
Ob sie diesmal eine heiße Spur bringt, oder ob es auch wieder im Sande verläuft ?

Meinung:
Von Anfang an, kam ich sehr schwer in diese Geschichte. 
Das erste Kapitel gefiel mir noch ganz gut, 
jedoch danach hatte ich immer mehr das Gefühl, eine schlechte CSI Folge zu lesen.
Meines Erachtens waren es zu viele Charaktere, die nur schwerlich beschrieben wurden 
und man dadurch ab und zu durcheinander kam.
Zeitweise dachte ich wirklich daran, das Buch abzubrechen, weil es irgendwie nicht voran ging. 
So richtiges Psychothrillerfeeling kam bei mir nicht auf.
Dennoch war ich auf den Schluss neugierig und bin jetzt ganz froh, 
es doch noch bis zum Ende gelesen zu haben, 
denn die letzten 20 Seiten waren doch noch sehr spannend.
Für den Anfang des Buches hätte ich nur einen Stern vergeben, 
da es für mich ziemlich langweilig war,
aber der Schluss hat nochmal etwas rausgeholt und so vergebe ich 3 Sterne.

Fazit:  
Wer hier nach einen richtigen Psychothriller sucht, wird bei diesem Buch sicher schnell enttäuscht. Psychothrillerfeeling kommt erst am Ende richtig auf.
Ich kann es nur denen empfehlen, die nicht viele Erwartungen haben und vielleicht eine interessante Geschichte zwischendurch lesen möchten.






Titel: Du stirbst nicht allein
Autor: Tammy Cohen
Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag
Genre: Psychothriller
Erscheinungsdatum: 17. April 2017
Seitenzahl: 400  Seiten
Größe und/oder Gewicht: 12,4 x 3,5 x 18,8 cm
Originaltitel: First One Missing

Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3734104378
ISBN-13: 978-3734104374


Preis;
Buch: 9,99 € (Taschenbuch)
Kindle: 8,99 €


Buch bestellen:






Vielen Dank an Randomhouse und den Blanvalet Taschenbuch Verlag  für das Rezensionsexemplar

Megan Miranda – Tick Tack – Wie lange kannst du lügen?

○• * Rezension *•○ ★★★☆☆ (3 von 5 Sterne) Inhalt: Nach 10 Jahren fährt Nicolette, die von allen liebevoll Nic genannt wird, zurück in ...